Natürliches AntiAging

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Um tiefere und statische Falten zu ebnen, Furchen und eingefallene Bereiche anzuheben, eignet sich Hyaluronsäure hervorragend als Füllmaterial. Sie kann auch sehr gut ergänzend zur Hautverjüngung mittels Mesotherapie oder PRP eingesetzt werden, wenn einzelne Falten das Gesamtbild stören.

Gerne berate ich Sie ausführlich, welche Art der Behandlung für Sie infrage kommt.

Je nach Gesichtsbereich und gewünschtem Ergebnis stehen unterschiedliche Hyaluronsäureprodukte zur Verfügung, die sich durch unterschiedliche Quervernetzungen auszeichnen.

Ich verwende Hyaluron sehr gerne, um den Lippen wieder Konturen, ein Mehr an Volumen und Schwung zu geben. Marionettenfalten („Merkel-Falten“) und hängende Mundwinkel lassen sich problemlos korrigieren, Lippenfalten („Raucher-Falten“) über der Oberlippe mildern.

Auch die Nasolabialfalten können gut korrigiert werden, durch ein Mehr an Wangenvolumen wirkt das Gesicht wieder jugendlicher, nicht mehr so hängend.

Schönere Gesichtskonturen mit einem ausgeprägten Jochbogen sind mit der Unterspritzung mittels dickflüssiger Hyaluronsäurefiller möglich. Das Gesicht erscheint sofort jugendlicher und praller, die Wangen sind aufgefüllt und die Jochbeinregion vergrößert.

Mimische Falten wie die Stirnfalten und die Zornesfalte behandle ich ebenfalls mit einem geeigneten Hyaluronsäurefiller, und finde diesen Weg besser als das Nervengift Botox. Denn die Stirn behält durch Hyaluron ihre natürliche attraktive Form, und wird nicht, wie es durch die Muskellähmung und den damit verbundenen Muskelabbau bei Botox der Fall ist, unnatürlich flach.

Da die Behandlungen mit Hyaluronsäure die Kollagenneubildung anregen, werden die Intervalle zwischen den Behandlungen nach einer Aufbauphase erfreulich lang

Heilpraktikerin
Nicole Bruhn

Langenfelder Damm 84
22525 Hamburg

040 / 333 78 174
Termine nach Vereinbarung

Instagram Twitter

Copyright 2015-2018 Nicole Bruhn | Naturheilpraxis