Natürliches AntiAging

Hautverjüngung mittels Microneedling

Die Methode des Microneedling mittels DermaPen ist vielseitig anwendbar, insbesondere zur Wiederherstellung der Spannkraft der Haut, zur Glättung von Linien und Falten (inklusive Porenverfeinerung) oder zum Aufbau der Gesichtskonturen.

Der DermaPen kann auch bei Couperose eingesetzt werden. Nach der Anwendung wird die Haut dicker und weicher und baut eine Schutzschicht auf. Die feinen Äderchen schimmern nicht mehr durch. Microneedling eignet sich zur Glättung von Narben jeder Art, denn Narbengewebe ist eine Art Ersatzgewebe, welches durchblutungsarm und meist verhärtet ist. Durch die Stimulation beim Microneedling werden die Kollagenfasern an diesen Stellen im Gewebe aufgelockert und neu formiert, die Kollagenbildung wird angeregt.

Die Microneedling-Behandlung mit dem DermaPen lässt sich besonders gut mit anderen Behandlungen kombinieren. Ein deutlicher Vorteil ist die Kombination von Microneedling mit der Einschleusung aktiver Wirkstoffe in die Dermis (Hyaluronsäure, PRP etc.).

Das Microneedling mit einem elektrisch gesteuerten DermaPen unterscheidet sich dabei erheblich vom Microneedling mit einem Dermaroller! Die Eindringtiefe des DermaPens läßt sich je nach Hautzone variabel einstellen. Die Nadeln dringen ausschließlich vertikal in die Haut ein, was bei einem Nadelroller nicht der Fall ist, hier wird die Haut beim Rollvorgang auch immer ein wenig schräg „aufgerissen“.

Ich verwende in meiner Praxis in Hamburg den DermaPen der Marke „Raffine“. In Bezug auf Leistung und Qualität gehört er zum Besten, was der Markt im Bereich Microneedling zu bieten hat. Der „Raffine“ ist sehr hochwertig verarbeitet und wird mit einem sterilen Einweg- Nadelaufsatz zum Aufschrauben verwendet. Mit dem „Raffine“ ist es möglich, eine Nadeltiefe von 0,2 mm bis 2,0 mm einzustellen.

Nach dem Mirconeedling ist ein Sonnenbrandgefühl verbunden mit einer stärkeren Rötung des Gesichts einzuplanen! Die Behandlung endet mit einer beruhigenden Kollagenvliesmaske, und kann durch eine Lymphdrainage optional ergänzt werden.

Für einen optimalen Behandlungserfolg wird zu Beginn eine Therapie in Form von drei Behandlungen im Abstand von jeweils vier Wochen empfohlen. Die positiven Effekte können durch Wiederholung (z.B. alle 6 bis 12 Monate) aufgefrischt bzw. verstärkt werden.

Heilpraktikerin
Nicole Bruhn

Langenfelder Damm 84
22525 Hamburg

040 / 333 78 174
Termine nach Vereinbarung

Copyright 2015-2018 Nicole Bruhn | Naturheilpraxis